> Was wir wollen ...

Wir setzen uns dafür ein, dass die biblische Botschaft in Kirche und Gesellschaft Gehör findet und zur Geltung kommt. 

Wir lieben unsere Kirche. Gerade deshalb sehen wir mit Sorge, dass in verschiedenen Bereichen auch der badischen Landeskirche Wege eingeschlagen werden, die sich von den biblisch-reformatorischen Grundlagen entfernen und dem Zeitgeist folgen. Wir wollen nicht schweigen, sondern unsere Stimme erheben und uns mit Gleichgesinnten zusammenschließen, damit unser Anliegen Beachtung findet.

Unser Herz schlägt für die Arbeit in den Gemeinden vor Ort. Wir wollen unsere Mitmenschen für den Glauben an Jesus Christus gewinnen und für ein Leben in der Nachfolge Jesu Christi stärken. Gleichzeitig wollen wir über die eigene Gemeinde hinausblicken und den Weg unserer Kirche insgesamt konstruktiv-kritisch, loyal und in der Fürbitte begleiten.

> Wer wir sind ...

Wir kommen aus der Mitte der evangelischen Kirche und engagieren uns als Christen unter­schiedlicher Prägungen und Traditionen an den Orten im Bereich unserer badischen Landeskirche, wo Gott uns hinstellt und in Dienst nimmt.

Wir gründen keinen neuen Verein, sondern verbinden Menschen aus ganz unterschiedlichen Gruppen, Initiativen und Organisationen in einem Netzwerk, um uns in unserem Engagement wechselseitig zu unterstützen. 

 

 

> Wie wir arbeiten ...

Wir suchen den Dialog mit Menschen verschiedenster Positionen, ohne die eigene dabei zu verleugnen. Wir laden ein zum Diskurs in dogmatischen wie ethischen Fragestellungen und ringen nach Antworten, die dem biblischen Zeugnis entsprechen. Wir respektieren Menschen unterschiedlicher Überzeugungen und Lebenseinstellungen im Sinne der Toleranz, ohne jedoch alles und jedes akzeptieren zu müssen.

Wir bieten fundierte Hintergrundinformationen für die eigene Meinungsbildung. Wir suchen das Gespräch mit allen, die in unserer Kirche Leitungsverantwortung tragen. Wir pflegen innerhalb unseres Netzwerkes einen regen Dialog, um gerade strittige Themen von möglichst vielen Seiten zu beleuchten.

Unser Netzwerk ist demokratisch aufgebaut: Das Leitungsteam kann sich nur im Auftrag der Netzwerk-Mitglieder öffentlich zu Wort melden. Regelmäßige Umfragen und Abstimmungen unter den Netzwerk-Mitgliedern zu aktuellen Fragen und Themen sind Voraussetzung für öffentliche Äußerungen.

Auf regionaler Ebene treffen sich die Netzwerk-Mitglieder mindestens einmal im Jahr. Gesamt­badische Netzwerk-Treffen werden als Studientage zu einem bestimmten Thema gestaltet.

> Wer mitmachen kann ...

Wir freuen uns auf jeden Mitchristen, der sich mit uns in unserem Anliegen verbindet und im Netzwerk mitarbeitet. Eingeladen sind alle beruflich und ehrenamtlich Mitarbeitenden sowie alle weiteren Gemeindeglieder unserer badischen Landeskirche.

Bitte nehmen Sie Verbindung mit uns auf, wenn Sie Anregungen und Anfragen an uns haben oder wenn Sie weitere Informationen wünschen.

Über den Button „Registrieren“ auf unserer Homepage kann jeder Interessierte mit wenigen Klicks Netzwerk-Mitglied werden – vorausgesetzt er bzw. sie ist Mitglied der Evangelischen Landeskirche in Baden und unterstützt unsere „theologischen Grundlagen“. 

> Weitere Informationen zum Netzwerk

Theologische Grundlagen

 

Aktuelles Leitungsteam