Aktuelles

Als Beitrag zur Diskussion innerhalb der Evangelischen Landeskirche in Baden zum Entwurf des Gesprächspapiers „Christen und Muslime“ hat das „Netzwerk evangelischer Christen in Baden“ gemeinsam mit der „ChristusBewegung Baden“ das Gutachten in Auftrag gegeben. Wir danken Prof. Schirrmacher ganz herzlich für die große Mühe, die er sich mit dem Gutachten gemacht hat und für seine profunde Analyse.

Langfassung als PDF-Datei herunterladen

Kurzfassung als PDF-Datei herunterladen

mehr

Tagesprogramm des Studientages:

ab 9:15 Uhr Ankommen (Brezelfrühstück)

9:45 Uhr Begrüßung und Andacht

10:00 Uhr Vortrag I - Prof. Dr. Thomas Schirrmacher: „Christen und Muslime. Was braucht es zu einem gelingenden Dialog? – Ähnlichkeiten in der Lehre und bleibende Unterschiede.“ Anschließend Talk-Runde.

12:30 Uhr gemeinsames Mittagessen

13:30 Uhr Vortrag II - Tobias Schultz: „Aus der Praxis für die Praxis: Mit Muslimen über den Glauben reden“. Anschließend Aussprache.

14:50 Uhr Reisesegen

Tagungsbeitrag: € 25,-- (ohne Mittagessen: € 15,--) Studierende 10 €.

Alle weiteren Infos zum Studientag sind dem Flyer zu entnehmen.

Veranstalter: "Netzwerk evangelischer Christen in...

mehr

Das Netzwerk Evangelischer Christen in Baden und die Christusbewegung Baden laden gemeinsam zu einem Studientag mit Prof. Thiede ins Ambrosius-Blarer-Gemeindehaus in Pfinztal-Kleinsteinbach ein.

ab 9:45 Uhr Ankommen (Brezelfrühstück) 

10:15 Uhr Begrüßung und Andacht

10:30 Uhr Vortrag 1 „Digitale Beschleunigung: Mehr Risiken als Chancen?“ (mit Aussprache)

12:00 Uhr Infos aus ChristusBewegung Baden (CBB) und dem Netzwerk (NeCiB)

12:30 Uhr gemeinsames Mittagessen

13:30 Uhr Vortrag 2 „Vom Humanismus zum Dataismus: Gefährdet die digitale Revolution die Menschenwürde?“ (mit Aussprache)

15:00 Uhr Schlussplenum

15:30 Uhr Reisesegen

Kosten: 20 Uhr (einschließlich Mittagessen;...

mehr

Zum Dialog zwischen Christen und Muslimen und zur theologischen Standortbestimmung des christlichen Glaubens zum Islam hat die Evangelische Landeskirche in Baden ein "Gesprächspapier zu einer theologischen Wegbestimmung" vorgelegt. Dieses Papier soll in den kommenden eineinhalb Jahren in den badischen Gemeinden und Kirchenbezirken diskutiert werden. Im Frühjahr 2020 ist ein abschließendes "theologisches Wort" der Landessynode geplant.

Im folgenden ein einführender Kommentar zu dem Gesprächspapier von dem Mitglied unseres Leitungsteams Pfarrer Theo Breisacher. Durch die Teilnahme an einem Studientag der Landeskirche im März 2018 sowie durch zahlreiche Gespräche im Rahmen seiner synodalen...

mehr

An 17 Orten in Baden-Württemberg treffen sich in diesem Jahr an Fronleichnam Christen, um auf Gottes Wort zu hören, Gemeinschaft zu pflegen und sich über aktuelle Fragen in der Kirche auszutauschen.

Die Christustage 2018 stehen unter dem Motto: Jesus verbindet - Jesus verbindet Menschen. Jesus verbindet aber auch Wunden, die das Leben (manchmal auch andere Christen) einem zugefügt hat.

In Baden sind es folgende Orte:

Pforzheim-Eutingen: 10 bis 13 Uhr

Kraichtal-Gochsheim: 9.30 Uhr bis 13 Uhr

LaHö in Karlsbad-Langensteinbach: 9.30 Uhr bis 12 Uhr

Mannheim: 9.30 Uhr bis 12.45 Uhr

St. Georgen: 10 bis 13 Uhr

Der Christustag in Karlsruhe-Hagsfeld findet am Sonntag, 10. Juni, 10 bis 13...

mehr

Die PGB Baden lädt herzlich ein zur diesjährigen offenen PGB-Tagung ins Henhöferheim nach Neusatz. Die Tagung ist offen für alle – Hauptzielgruppe sind Pfarrerinnen & Pfarrer, Diakoninnen & Diakone. Schwerpunkte sind die gelebte geistliche Gemeinschaft und das gemeinsame Hören auf Gottes Wort; dazu ist am Dienstag Prälat i.R. Hans Pfisterer unser Gast.

Der Montag ist ein theologischer Studientag, bei dem uns Hartmut Schmid in den neuesten Stand bei der alttestamentlichen Forschung einführen wird. Hinweis: Es besteht die Möglichkeit, sich nur für diesen Studientag anzumelden.

Näheres ist im Einladungsflyer zu finden.

mehr

Das Thema Trauung gleichgeschlechtlicher Paare bewegt uns seit Jahren. Nach dem sehr weitgehenden Beschluss der Landessynode im April 2016 hat ein weiterer Beschluss der Landessynode ein Jahr später im April 2017 für großen Gesprächsbedarf gesorgt: Die Möglichkeit eines Pfarrers bzw. einer Pfarrerin, eine solche Trauung ablehnen zu dürfen, solle bei der geplanten Überarbeitung der Lebensordnung überdacht werden. Zudem machen wir uns Sorgen darüber, ob die Ablehnung einer solchen Trauung bei der Einstellung von Vikaren in Zukunft möglicherweise zu einem Ausschlusskriterium werden könnte.

Im Leitungsteam und im Beirat des „Netzwerkes Evangelischer Christen in Baden“ haben wir uns deshalb...

mehr

Zum 500-jährigen Reformationsgedenken am 31. Oktober 2017 hat Pfarrer Theo Breisacher sechs Thesen vorgelegt und zur Diskussion innerhalb unserer Kirche eingeladen:

Die 95 Thesen von Martin Luther waren im Herbst 1517 die Initialzündung zur Reformation. An entscheidenden Punkten hatte sich die damalige katholische Kirche vom biblischen Zeugnis entfernt. 500 Jahre später müssen wir feststellen, dass in der Kirche der Reformation erneut elementare biblische Wahrheiten in Frage gestellt werden. Eine christliche Kirche jedoch, die diese Wahrheiten aufgibt oder sie aufweicht, beraubt sich ihrer ursprünglichen Kraft und Identität. Eine durchgreifende Reformation unserer Kirche erscheint deshalb...

mehr

Gemeinsamer Studientag von PGB Baden und Netzwerk Evangelischer Christen in Baden gemeinsam mit dem Theologischen Seminar Adelshofen am Montag, 6. November 2017 in Adelshofen. Alle weiteren Infos sind dem Flyer zu entnehmen. Anmeldungen bis am 15. Oktober erbeten.

mehr